Ein Rollstuhl auf Segway-PT-Basis fährt also immer auf 2 Rädern und ist daher sehr kompakt und wendig:

– Aufgrund der spezifischen Technik können Sie sich auf engem Raum um Ihre Achse drehen (denken Sie an einen Aufzug).
– Die Abmessungen sind mit denen eines leichten Aktivrollstuhls vergleichbar, so dass Sie problemlos durch Türöffnungen oder auf engem Raum fahren können.
– Darüber hinaus ist die Technik so raffiniert, dass Sie sich sehr kontrolliert bewegen können, zum Beispiel in einem belebten Geschäft.
– Gleichzeitig bieten die leistungsstarken Elektromotoren die Möglichkeit, mit 20km/h den Radweg zu nutzen.
– Die großen Räder lassen sich leicht über unwegsames Gelände fahren, und die Auswuchttechnik hat keine Probleme mit Geländeverhältnissen.
– Sie sind im Auto leicht zu transportieren, da Lenkrad, Rückenlehne und Fußstütze weggeklappt oder entfernt werden können.

Ein Rollstuhl auf Segway-PT-Basis kann auf allen möglichen Untergründen eingesetzt werden, deshalb gibt er so viel Freiheit.

Rollstuhl auf Segway-PT-Basis

Der Rollstuhl auf Segway-PT-Basis kann kurz als ein Rollstuhl mit Segway-Balance-Technik beschrieben werden. Er wird auch Sitz-Segway oder Balance Rollstuhl genannt. Die Auswuchttechnik ermöglicht es, auf zwei (parallelen) Rädern zu fahren. Als Benutzer übernehmen Sie nur die Bedienung, während die Technik dafür sorgt, dass Sie 100 Mal pro Sekunde perfekt ausbalanciert bleiben und deshalb nicht umkippen.  Damit sind unsere Segway Modelle ein Mobilitätsprodukt für Menschen geeignet, die nicht oder nur schlecht laufen können.

Alle Modelle des Rollstuhl auf Segway-PT-Basis in unserem Portfolio arbeiten ausschließlich mit der Balance-Technologie der amerikanischen Marke Segway, den Erfindern dieser Technologie. Diese Segway-Technik hat sich im Laufe der Jahre als sehr sicher und zuverlässig erwiesen, was sie zu einer guten Plattform für unsere Hilfsmittel macht. Darüber hinaus garantiert das weltweite Servicemodell von Segway, dass Ihr wertvolles Produkt auch Jahre nach dem Kauf noch gewartet und repariert werden kann. Die Marke Segway ist die bekannteste Marke für Auswuchttechnik. Aus diesem Grund wird der Name Segway im Volksmund oft als Typenbezeichnung verwendet. Es handelt sich jedoch um eine einzigartige und geschützte Marke.

Segway Modell Bi-Go

Der Bi-Go ist ein Balance-Rollstuhl, der auf einer Segway-Plattform basiert und über einen mechanischem Parkgriff verfügt. Ein kompakter Aufbau verbunden mit einer soliden Konstruktion (10 Jahre Garantie), die in jeder Farbe geliefert werden kann. So entsteht eine robuste Lösung, die sich leicht an Ihren persönlichen Geschmack anpassen lässt. Von der Farbe, über Räder, Accessoires wie Taschen bis hin zu Polsterungen – Sie haben umfangreiche Möglichkeiten zur Individualisierung.

Die Einzigartigkeit des Bi-Go besteht darin, dass der Rahmen auch auf einen gebrauchten Segway montiert werden kann. Damit ist in verschiedenen Preisklassen alles möglich. Haben Sie bereits einen eigenen Segway? Dann ist es möglich, Ihren Segway zu einem Bi-Go umzubauen.

Außerdem verfügt der Bi-Go über ein manuell betriebenes Parksystem, das es Ihnen ermöglicht, die volle Kontrolle selbst zu haben. Das System benötigt eine ebene Fläche, um richtig einparken zu können.

Der Bi-Go ist sehr kompakt (teilweise zusammenklappbar) und daher leicht im Auto zu transportieren.

  • Segway zum Sitzen - Bi-Go
  • Segway zum Sitzen - Bi-Go
  • Segway zum Sitzen - Bi-Go
  • Segway zum Sitzen - Freee
  • Segway zum Sitzen - Freee
  • Segway zum Sitzen - Freee

Segway – Modell Freee F2

Der Freee F2: Segway im Sitzen

Der Freee F2 ist ein höchst intuitiv zu bedienender Geländerollstuhl, ein E-Rollstuhl auf Segway-Basis. Er erschließt Menschen mit Paraplegie und Gehbehinderung völlig neue Horizonte: So kann man wieder aktiv am Leben teilnehmen – bei voller Beweglichkeit. Der Freee F2 ist mehr als ein Segway für gehbehinderte Menschen, sondern in seinem Segment der wahrscheinlich beste Elektrorollstuhl, den man am Markt finden kann.

Ergonomie durch individuelle Anpassung

Lenkstange, Sitz und Fußablage lassen sich beim Segway-Rollstuhl Freee F2 problemlos auf die individuellen Anforderungen des Fahrers einstellen. Guter Seitenhalt und leichte Erreichbarkeit aller relevanten Bedienelemente sind somit gegeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Sitzkissen und Rückenlehne gegen handelsübliche Modelle auszutauschen. Mit diesem außergewöhnlichen Segway für Rollstuhlfahrer Freee F2 steht einer bequemen, sicheren und ermüdungsfreien Fahrt nichts im Wege.

Leistung und Verbrauch

Je nach Terrain verfügt der Segway-Rollstuhl Freee F2 über eine Reichweite von bis zu ca. 38 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h bzw. 15 km/h (je nach geltendem Recht). Der Elektrorollstuhl Freee F2 kann an jeder Steckdose aufgeladen werden. Sein Verbrauch ist überraschend gering. Dies wird ermöglicht durch konsequente Energie-Rückgewinnung: Beim Bremsen und auf Gefällstrecken wird die kinetische Energie zum Wiederaufladen des Lithium-Ionen-Akkus verwendet.

Rollstuhl auf Segway-PT-Basis: Bildergalerie

Rollstuhl auf Segway Basis

Kostenlose Probefahrt

Kontaktieren Sie uns und testen Sie einen Rollstuhl auf Segway-PT-Basis!

Tel:  07251 – 322 7670

info@nhd.gmbh